"Unabhängigkeit ist ein großes Privileg und eine Verpflichtung zugleich".
Die Martin Opitz Stiftung


Die MO Stiftung ist gegründet und finanziert soziale und humanitäre Projekte in der Region Ostprignitz Ruppin.

Der Unternehmer Martin Opitz hat seine Firmenzentrale und Produktion seit 1992 am Standort Neuruppin und fühlt sich seinen Mitarbeitern, den Menschen in Neuruppin und deren Zukunft in besonderer Weise verpflichtet. Mit der Stiftung setzt er sich für die Lebens- und Arbeitsqualität des Standortes ein und schafft Voraussetzungen auch für kommende Generationen, die in einer attraktiven Region leben möchten, welche im nationalen und internationalen Wettbewerb Bestand hat.

Projekte der Martin Opitz Stiftung:
• Früh- und Schulförderung von Neuruppiner Kindern aus sozial schwachen Umfeldern
• Begabtenförderung von Jugendlichen und für weitere Ausbildung zweckgebundene Preisgelder für die besten Neuruppiner Abiturienten
• Unterstützung und Lernförderung von Förder- und Hauptschülern aus Neuruppin
• Begünstigung von regionalen Hospizen
• Kulturförderung in der Region
• Begleitung von Projekten der Neuruppiner Service Clubs Rotary und Lions

Kontakt und Informationen:
Martin Opitz Stiftung
Valentin-Rose-Straße 4
16816 Neuruppin
Tel: 03391/5196-0
Fax: 03391/5196-33
www.martin-opitz-stiftung.com
info@martin-opitz-stiftung.com

Anerkennung der Martin Opitz Stiftung durch das Land Brandenburg (PDF)

Bankverbindung:
Kreissparkasse Euskirchen
IBAN: DE68 3825 0110 0001 6602 08
BIC: WELADED1EUS

Förderberechtigte Institutionen und Vereine sind gebeten, sich mit ihren regionalen Projekten vorzustellen

Das Impressum finden Sie vorrübergehend auf: www.martin-opitz.eu